03 Sep

Bauen Werken Basteln

Bauen, werkeln und basteln ist schon seit Jahrhunderten bei Kindern beliebt.

Basteln ist das Herzstück des projektbasierten Lernens. Es beschäftigt ein Kind und sein Gehirn (Entwicklung) auf eine Weise, die wir sonst unmöglich reproduzieren können. Wie können wir also das Basteln in unserer Umgebung ermöglichen? Denn nur so kann ihr Kind in die wunderbare Bastelwelt eintauchen

Dieser Beitrag enthält viele Informationen über  „Wie man mit Kindern bastelt“.  Das ganze wird versucht spielerisch aufzuziehen um so das Kind seine eigenen Entdeckungen machen zu lassen.

Hier ist eine kleine Übersicht wie man am besten mit Kindern bastelt.

Reverse Engineering

Wie man mit Kindern bastelt, ist heutzutage also ein genauso heißes Thema in der Welt des frühen Lernens. Die grundlegendste Art zu lernen ist, ein Problem zu lösen. Manchmal ist dieses Problem weniger greifbar als ein anderes Problem. Eine gute Möglichkeit, Kindern zu helfen, diesen Prozess des Denkens zu entwickeln, besteht darin, ihnen die Möglichkeit zu geben, an realen Objekten zu „basteln“. Man baut etwas auseinander und wieder zusammen. Dabei entdeckt man die Einzelteile, spezifiziert sie und macht sich schlau welche Aufgabe sie haben.

Hier sind einige Beispiele für Objekte zum Reverse Engineering. Mein Ratschlag ist, zu einem lokalen Secondhand- oder Goodwill-Laden zu gehen. Finden Sie alte Geräte und Elektronik. Lasst das Kind herumbasteln. Beispiele sind:

  • Ein Wecker
  • Ein altes Radio
  • Ein Lautsprecher

Klassisches Basteln

Klassisches basteln kann man auch kreativer betreiben. Nicht immer muss es eine Vorgabe geben was gebastelt werden muss.

Geben Sie ihrem Kind doch einfach mal eine große Auswahl an Bastelutensilien und schauen sie was passiert. Einfach abwarten und schauen was passiert. Jedoch sollten sie wenn das Kind nicht weiter kommt oder ratlos da sitzt handeln. Dies bedeutet nicht Vorgaben zu machen aber vielleicht Hilfestellung zu geben. Zum Beispiel können sie ihr Kind fragen was es als letztes verwendet hat.

Auswahl an Bastelutensilien

Bestseller Nr. 1
Grafix Großes Bastelset bestehend aus: 120 Wackelaugen, 60 Federn, 80 Pompons, 80 Eisstäbchen, 36 Pfeifenputzern - Bastelmaterial für Kinder und Erwachsene
  • Das Bastelset beinhaltet 120 Wackelaugen bzw Kulleraugen in 3 Größen, 60 bunte Federn, 80 bunte bzw. Glitzer - Pompons, 80 Lollysticks bzw. Eisstäbchen, 36 bunte bzw. Glitzer - Pfeifenputzer - Chenilledraht
  • Das Bastelset ist für Jungs und Mädchen ab ca. 4 Jahren geeignet. Basteln fördert die Konzentration, die Kreativität, Geschicklichkeit und Geduld ihrer Kinder
  • Auch Erwachsene kommen mit dem Bastelset voll auf ihre Kosten. Mit diesem kreativ Bastelset sind ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Fertigen sie ihre eigenen kleinen Kunstwerke an.
  • Sowohl als Geschenk bei Kindergeburtstagen, Kinder Partys, Gastgeschenke oder Mitbringsel ist unser Bastelset immer willkommen und gerne gesehen. Perfekt für Kindergarten, Kita, Vorschule, Grundschule und Schule
  • Die Wackelaugen sind nicht selbstklebend und somit durch geeignete Kleber (nicht im Lieferumfang enthalten) an fast allen Materialien anklebbar
Bestseller Nr. 2
folia 50999 - Bastel-Bundle XXL, großes Bastel-Set mit umfangreichem Bastel-Zubehör für Kinder, Kreativ-Set als Geschenk für Mädchen und Jungen, DIY Bastel-Spaß für die ganze Familie
  • Umfangreiches Do it yourself Set mit verschiedenen, hochwertigen Bastel-Materialien zum Selber-Machen: grenzenloses Bastelvergnügen für kreative Kinder und Erwachsene
  • Alles dabei, was das Bastel-Herz begehrt: Tonpapier, Klebestick und zahlreiche Artikel zum Verzieren wie Glitter-Glue, Pompons, Flauschfedern, Schmucksteine, Wackelaugen, Chenilledraht, Holzstäbchen sowie verschiedene Stanzteile aus Moosgummi
  • Zur Umsetzung vieler verschiedener Bastel-Ideen wie z.B. Fensterbilder, Grußkarten, uvm. Geeignet
  • Ideal zur stundenlangen Beschäftigung nicht nur an regnerischen Tagen oder beim Kindergeburtstag
  • Bundle aus mehrern Komponenten – verpackt in einem naturbelassenen Karton